Sind Sie bereit 6 Monate lang
jede Woche 5 - 10 Stunden zu lernen,
um nach 1 Jahr monatlich
nebenberuflich 2.000 - 6.000 €
zu verdienen?


Ideal um sich nebenberuflich risikoarm ein lukratives Einkommen aufzubauen. Ich nutze es bei meiner bestehenden Selbständigkeit als weiteres Standbein.Martin S.

Fragen und Antworten

Muss ich verkaufen?
Wenn sie jetzt unter "verkaufen" verstehen anderen Menschen irgendwelche Dinge aufzuquatschen die sie nicht brauchen oder wollen, also das definitiv nicht! Aber Sie müssen natürlich ihre Tätigkeit repräsentieren und bewerben. Es handelt sich dabei eher um eine beratende Tätigkeit, wobei jeder den Sie beraten diese Informationen auch haben möchte.



Kostet mich das etwas?
Es handelt sich um eine Tätigkeit auf selbstständiger Basis, hier fallen natürlich auch Kosten an für Geschäftsunterlagen, Literatur, Gewerbeanmeldung, laufende Geschäftskosten etc. Wie hoch diese Kosten dann sind hängt hauptsächlich von Ihnen selber ab, als Minimum sollte man einen niedrigen dreistelligen Betrag rechnen. Die Ausbildung selber kostet Sie nichts, wir werden an Ihren Umsätzen mitverdienen, also liegt es ebenfalls in unserem Interesse das sie erfolgreich werden.



Sind die 2.000 bis 6.000 pro Monat nach 1 Jahr garantiert?
Was Sie verdienen werden hängt alleine von Ihnen selber ab, daher kann nichts garantiert werden. Im Leben gibt es für nichts eine Garantie, selbst wenn Sie ein Studium o.ä. beginnen, kann Ihnen niemand garantieren das Sie danach auch einen gut bezahlten Job finden werden. Aber die genannte Gewinnspanne ist realistisch erreichbar wenn Sie die Ausbildung durchlaufen und das Gelernte auch wirklich umsetzen.



Wie läuft die Ausbildung genau ab?
Als erstes lernen sie eigenständig zuhause die nötigen Grundlagen, Sie bekommen Anweisungen was Sie lernen müssen, wo Sie dies finden und auch ein paar Aufgaben die diesen Lernprozess unterstützen. Dies wird ca 2 - 6 Wochen dauern, danach fangen praktische übungen an, teilweise alleine mit einem Trainer, aber auch in Gruppen. Dann erfolgt schrittweise eine Einarbeitung in die Tätigkeit, wobei Sie bereits Ihre eigene Selbstständigkeit aufbauen. Während der Ausbildung, und auch danach noch, haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner der Fragen beantwortet etc. Die Dauer der Ausbildung kann auch variieren, 6 Monate ist eine durchschnittliche Zeitangabe, einige brauchen weniger, andere halt länger, aber schon während dieser Ausbildung werden normalerweise die Einnahmen die Ausgaben überschreiten, also bereits Gewinne gemacht werden, die dann im Laufe der Zeit weiter steigen werden.



Was passiert nachdem ich das Kontaktformular ausgefüllt habe?
Wir werden Sie zum gewünschten Zeitpunkt anrufen und mit Ihnen einen Termin zu einer ausführlichen Vorstellung des Konzepts vereinbaren. Diese Vorstellung des Konzepts dauert eine halbe bis zu einer Stunde, und dient zusätzlich dem gegenseitigen kennenlernen. Zum Abschluß erhalten Sie noch ein paar Unterlagen um zuhause in aller Ruhe alles nochmals durchzulesen und zu überdenken. Wenn Sie sich dann für diese Tätigkeit entscheiden setzt man sich erneut zusammen und die Ausbildung beginnt. So ist sichergestellt das wir nur mit Personen zusammenarbeiten die auch wirklich wollen und diese Entscheidung auch gründlich überdacht haben.

Ja, ich möchte weitere Informationen. Bitte rufen sie mich an um einen Termin für ein Informationsgespräch zu vereinbaren, hier sind meine Daten:

Anrede (Pflichtfeld)
 Herr Frau

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Alter (Pflichtfeld)

PLZ Ort (Pflichtfeld)

Beruf (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

am besten erreichbar (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Sonstiges

Welches dieser Tiere ist ein Hund?
Jaguar Dackel Bergziege Lamm
 

Die angegebenen Daten werden natürlich nur im Rahmen dieser Terminanfrage verwendet.